Flächenbrand bei Gossel

Bereich für Ankündigungen, Presseberichte, TV-Tipps etc.

Moderator: Under

Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon Thomas » Samstag 8. April 2017, 17:30

Kann jemand was dazu sagen? Mich würde interessieren wo genau das war und wie es zu einer solchen Jahreszeit dazu kommen konnte?

Flächenbrand: Großeinsatz nahe Truppenübungsplatz Ohrdruf

War es dort wo die Bohrungen gemacht wurden?
--
Manches mal muss man erst alle Daten haben, um zu wissen nach was man sucht.
Benutzeravatar
Thomas
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 19:20

Re: Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon Wiesel » Sonntag 9. April 2017, 07:04

Guten morgen,

das kann verschiedene Ursachen haben. ich schließe aber ein Manöverschaden aus, da in diesem Gebiet selten Übungen abgehalten werden.

Meiner Meinung nach kommt da die gute alte Glasscherbe in Frage, bzw. weggeworfene Zigarette oder verursacht durch einen heißen Auspuff einer Cross-Maschine welche illegal im Gelände unterwegs war.

Letzte Woche Mittwoch zu Donnerstag kam es des Nachtens ebenfalls zu einen Feuerwehreinsatz an der Harth nahe der Waldkampfbahn und Schießbahn 6. Hier war Signalmunition die Ursache für einen 2500m² Flächenbrand. Allerdings wurden hier nur die Feuerwehren Ohrdruf und Wölfis alarmiert. Die Übung mit Signalmunition und Leuchtspur wurde daraufhin aufgrund der Trockenheit eingestellt.
Juri huhu

"Mit dem was hier unter der Erde liegt werdet ihr noch euern spaß haben"

Zitat des letzten kommandanten der WGT auf dem TrÜbPl Ohrdruf
Benutzeravatar
Wiesel
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 09:27
Wohnort: Ohrdruf

Re: Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon manganer » Sonntag 9. April 2017, 08:25

Und es wird nicht der letzte Brand gewesen sein...
Somit stellt sich wieder mal die Frage, ob es sinnvoll war die Platzwehr abzuschaffen...
Das größte Rätsel hat manchmal die einfachste Lösung.....
Benutzeravatar
manganer
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 188
Registriert: Mittwoch 2. September 2009, 08:42
Wohnort: Erfurt/Ilmenau

Re: Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon Thomas » Sonntag 9. April 2017, 09:24

Vielen Dank für die Infos.
Was mich noch interessiert ist wo der Brand war. Die Presse nimmt es ja oft nich so genau, "nähe Gossel" ist ja keine wirkliche Ortsangabe. War der Einsatz auf dem Truppenübungsplatz oder auf der anderen Seite vom Tal bei Gossel?

Auf dem Foto schaut es für mich so aus als hätte es mehrere Brandherde gegeben. Zwischen den Brandstellen sind ja immer wieder Bereiche wo kein Feuer zu sehen war.
--
Manches mal muss man erst alle Daten haben, um zu wissen nach was man sucht.
Benutzeravatar
Thomas
Jonastal-Interessierter
 
Beiträge: 75
Registriert: Montag 16. Mai 2016, 19:20

Re: Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon Wiesel » Sonntag 9. April 2017, 10:02

Meines erachtens ist das Feuer nördlich von Gossel gewesen, da wo die Russen die Flugabwehrraketenstellung hatte. westlich der weißen Hütte und südöstlich handgranatenwurfstand und Schießbahn 9
Juri huhu

"Mit dem was hier unter der Erde liegt werdet ihr noch euern spaß haben"

Zitat des letzten kommandanten der WGT auf dem TrÜbPl Ohrdruf
Benutzeravatar
Wiesel
GTGJ-Mitglied
 
Beiträge: 315
Registriert: Mittwoch 14. Juli 2004, 09:27
Wohnort: Ohrdruf

Re: Flächenbrand bei Gossel

Beitragvon wernir » Sonntag 9. April 2017, 10:17

Danke für die Info.
Team ∑ Sigma
Gruß Werner
Benutzeravatar
wernir
Jonastal-Fortgeschrittener
 
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 25. März 2008, 06:54
Wohnort: Friedrichroda


Zurück zu Informationen, Nachrichten und Ankündigungen

  • VISITORS

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Design by GB